Bewegte Schule

Enter the name for this tabbed section: Zirkus


HURRA :-) Wir haben uns weiterhin als Grundschule mit

sport - und bewegungserzieherischem Schwerpunkt qualifiziert!

(Rezertifizierung, Stand: 03/2016)

Enter the name for this tabbed section: Schwimmen

Alle Grundschüler gehen schwimmen!

Schwimmen von Klassen 1/2 - 4

Ein Merkmal unserer zertifizierten Grundschule mit "Sport- und bewegungsorientiertem Schwerpunkt" ist das wöchentliche Schwimmen. An der Fasanenhofschule gehen alle Schüler/innen der Klassenstufen 1/2 bis 4 zum Schwimmen. Meist fahren 2 Klassen jahrgangsgemischt mit dem Schwimmbus zum Hallenbad nach Plieningen.

Ein Team ausgebildeter Kollegen/innen, in diesem Schuljahr: Frau Oestringer, Frau Burkhardt und Frau C. Wörner, teilt die Schüler/innen in Leistungsgruppen ein. Während eine Gruppe an das Wasser gewöhnt wird, lernen andere sicher zu schwimmen. Gute Schwimmer werden weiter durch verschiedene Techniken gefördert, die dann verschiedene Schwimmabzeichen von "Bronze" bis "Gold" ablegen können.

Jugendschwimmabzeichen 'Seepferdle'Jugendschwimmabzeichen BronzeJugendschwimmabzeichen SilberJugendschwimmabzeichen Gold

Es gibt Schüler/innen, die überhaupt nicht Schwimmen können, die dann oft schon nach einem halben Jahr in die "Halbschwimmer - Gruppe" wechseln können.

Aktuell:

Am 01.02.2013 haben die Klassen 3 und 4 an einem "Schwimm - Cup" in Stuttgart - Vaihingen teilgenommen. Die Gruppe belegte den 3. Platz und konnte mit einer "Bronze" - Medaille nach Hause gehen. Die Freude war sehr groß.

Herzlichen Glückwunsch! Weiter so!


Schwimmen an der Fasanenhofschule

Die Fasanenhofschule ist eine zertifizierte Grundschule mit „Sport- und Bewegungsorientiertem Schwerpunkt“ mit dem besonderen Profil Schwimmen im Fach BSS (Bewegung, Sport und Spiel). Das bedeutet, dass alle Klassen 1 bis 4 jede Woche Schwimmunterricht haben. Beim Schwimmen stehen neben der allgemeinen Bewegungsförderung insbesondere Körperwahrnehmung, Koordination und Ausdauer im Vordergrund.

Der Wandel der Zeit mit der zunehmenden Berufstätigkeit der Mütter und den damit einhergehenden längeren Betreuungszeiten durch Kita und Ganztagesschule bedingt, dass das Schwimmen lernen zunehmend zur Aufgabe der Schule wird.

Mit dem Schwimmbus fahren wir von der Schule direkt zum Hallenbad nach Plieningen. Ein Team ausgebildeter und erfahrener Schwimmlehrerinnen aus dem Kollegium teilt die Kinder in Leistungsgruppen ein. Während die Anfängergruppe ans Wasser gewöhnt wird, lernen andere Kinder sicher zu Schwimmen. Die guten Schwimmer werden weiter gefördert, erlernen neue Schwimmtechniken und haben die Möglichkeit die Schwimmabzeichen von Bronze bis Gold abzulegen sowie an einem Schwimmwettkampf unter den Vaihinger und Möhringer Schulen teilzunehmen.

Für viele Kinder ist der Schwimmunterricht das „Highlight“ der Woche:

„Hier kann ich das Schwimmen richtig gut lernen.“ (Roman, E5)

„Mir gefällt, dass ich zusammen mit allen meinen Freunden Schwimmen lernen kann.“ (Ariadni, E5)

„Mit „Frosch, auf, zu“ kann ich das Schwimmen richtig gut lernen. Die Armbewegung kann ich auch schon.“ (Nick, E2)

„Ich finde super, dass wir fast die ganze Zeit im Wasser sind.“ (Danell, E5)

„Beim Schwimmen macht alles Spaß, besonders wenn wir im tiefen Bereich schwimmen.“ (Benjamin, E3)

„Mir macht Schwimmen Spaß, weil wir so viele tolle Sachen machen, z.B. Tauchen, mit Flossen schwimmen oder vom 1m Brett oder vom 3 m Turm springen.“ (David, 4b)

„Ich finde gut, dass wir seit der ersten Klasse Schwimmen haben. Jetzt lernen wir, unsere Schwimmtechniken und den Startsprung zu verbessern.“ (Caner, 4b)

„Wir haben Rückenkraul gelernt, das ist gar nicht so schwer.“ (Marcel, 4b)

„Ich finde gut, dass wir jede Woche Schwimmen haben. Mir macht es Spaß, wenn meine Zeit gemessen wird.“ (Felix, 4b)

„Mir gefällt, dass ich im Schwimmen Schwimmabzeichen machen kann.“ (Dennis, 4b)

Enter the name for this tabbed section: Spielgarten
Spielegarten - Bewegung im Freien

Der Spielegarten ist ein Teil des Freizeitangebotes an der Schule. Er stellt für die Kinder aus der Grundschule einen geschützten Bereich dar, in dem sie ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben und gleichzeitig ihre motorischen Fähigkeiten weiter trainieren und ausbilden können. Die Kinder haben hier die Gelegenheit zu schaukeln, klettern, rutschen, springen und im Sand zu bauen. Weiter gibt es vielfältige Bewegungsmöglichkeiten wie balancieren, jonglieren, vielerlei Ballspiele, zum Sommerski fahren, Stelzen laufen, Seilspringen, Gummi hüpfen uvm. . Außerdem wird den Kindern mit dem Weidenhaus eine Rückzugsmöglichkeit zur Verfügung gestellt.

Zudem wird ein Bereich des Spielegartens als Schulgarten genutzt. Die Grundschulkindern betreuen Anpflanzungen mit Nutz-und Zierpflanzen. Sie setzen z.B. Frühblüher und beobachten die Bäume und Pflanzen im Wechsel der Jahreszeiten. So können die Kinder den Jahreslauf in der Natur aktiv miterleben. Außerdem lernen sie Verantwortung zu übernehmen.

Spielgarten
Spielgarten



Spielgarten


Schulleitung:

Rektorin: Frau Emeling
Konrektorin: Frau Grochal

Telefon: (0711) 216 57970
Telefax: (0711) 216 57971
E-Mail: fasanenhofschule@stuttgart.de

Adresse:

Fasanenhofschule
Markus-Schleicher-Str. 15
70565 Stuttgart

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag bis Freitag:
8.00 -12.30 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:

täglich von 7:30 Uhr - 12.30 Uhr